(vas). Bei 35.Wöhler-Lauf „Rund um die Aabach-Talsperre“ in Bad Wünnenberg nahmen insgesamt mehr als 800 LäuferInnen und WalkerInnen teil, die die verschiedenen Strecken unter die Füße nahmen. Die Strecken sind relativ flach und doch anspruchsvoll zu laufen und führen über den Damm der Talsperre und dann am Wasser entlang.
Die Lauffamilie Gerke startete sehr erfolgreich über die fünf Kilometer. Vater Ralf Gerke (LG Oelde/Wadersloh) finishte nach 19:47 Minuten als Schnellster der M50, gefolgt von Tochter Pia (22:53 Minuten, LV Oelde) und Frau Maria (22:56 Minuten, LG Oelde/Wadersloh), die ebenfalls beide ihre Altersklassen gewinnen konnten.
Die zehn Kilometer nahm sich Martin Franzke (Ski-Club-Beckum) vor. Mit seiner Endzeit von 39:21 Minuten platzierte er sich auf Rang drei der M45.
Zur Standortbestimmung ihrer Marathonvorbereitung starteten Harald Günnewig und Martin Peitzmann (beide LV Oelde) ins Sauerland gereist und absolvierten die Halbmarathondistanz. Günnewig erreichte nach 1:36:44 Stunde das Ziel und belegte den sechsten Platz der M50, während Peitzmann nach 1:39:30 Stunde als Elfter der M45 ankam.

Ralf GerkeRalf Gerke siegte an der Aabachtalsperre in der Altersklasse Ü50 über 5km

 


Termine:

Jahresplan 2018 des Lauftreffs

Trainingsplan Jugend (Winter)

Halbmarathon- und Hermannslauftraining 2018


18. Februar 2018
Sportlerehrung der Schüler
Um 15 Uhr in der Aula der Overbergschule (Marienstraße 13) - Infos

09. März 2018
Um 20:00 im Bürgerhaus in Oelde Bernhard-Raestrup-Platz 10 - Infos

7.-12. August 2018
Fahrt zur Leichtathletik EM in Berlin - Infos