(vas). Nur noch wenige Wochen vergehen bis zum großen Jubiläum: am 10. Juni findet der 20. Oelder Sparkassen-Citylauf statt. Wie im letzten Jahr wird die Großveranstaltung an nur einem Tag durchgeführt, um die zahlreichen helfenden Hände zu entlasten und den LäuferInnen sowie dem Publikum die Möglichkeit zu geben, alle Einzelläufe miterleben zu können. Ein besonderer Höhepunkt des Tages wird wie immer der Zehn-Kilometer-Sport-Diekemper-Haupt- und Straßenlauf sein, der das Herzstück des Sparkassen-Citylaufs bildet. Der Startschuss wird um 19.00 Uhr von Johannes Diekemper abgegeben.
Start und Ziel der viermal zu durchlaufenden Strecke ist wie in den vergangenen Jahren der Marktplatz. Es geht zunächst die Ennigerloher Straße hoch, dann wird links abgebogen und eine Schleife durch das Wohngebiet der Südstraße gelaufen, um dann wieder die Ennigerloher Straße hinunter in Richtung Innenstadt zu laufen. Hier geht es dann wieder an der Polizei und am Sporthaus Diekemper vorbei in die Fußgängerzone. Damit die Zehn-Kilometer-LäuferInnen besonders unterstützt werden, veranstalten die Organisatoren einen Wettbewerb für die Anliegerstraßen (Ennigerloher Straße, Wallstraße, Von-Galen-Straße, des Von-Galen-Heims, der Saarlandstraße, Am Wasserturm, Gartenstraße, Prozessionsweg, Steinstraße, Von-Düesberg-Straße, Westring, Südstraße, Salzmannstraße, Paulsburg, Overbergstraße, Gerichtsstraße und Gronowskistraße), bei dem die beste Stimmung belohnt wird. Anmeldungen sind via E-Mail an Michael Mertens unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.
Professionelle Läufer sind in diesem Start nicht startberechtigt. Für die besonders schnellen LäuferInnen (Männer mit Zeiten unter 32 Minuten, Frauen unter 37 Minuten) ist der „Lauf der Asse“ vorgesehen, der im Rahmen des Zehn-Kilometer-InSiTech-Elitelaufs ausgetragen wird. Für die ersten drei Männer und Frauen im Ziel des Zehn-Kilometer-Sport-Diekemper-Hauptlaufs sowie die ersten drei jeder Altersklasse werden Prämien ausgeteilt. Auch die drei ersten Vereinsmannschaften erhalten Prämien. Jeder Starter erhält als Belohnung für seine Anstrengungen ein Handtuch von Sport-Diekemper. Die fachmännische Moderation übernimmt wie im vergangenen Jahr ZDF-Sportchef Wolf-Dieter Poschmann.
Weitere Informationen und Meldungen unter www.OelderCitylauf.de. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start möglich.

Start 10kmStart des 10km Luafes: auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet