Liebe LVO-Mitglieder

mit der am 24.11.2021 in Kraft getretenen Coronaschutzverordnung gelten ab sofort für den Trainings- und Wettkampfbetrieb des LV Oelde folgende Regeln:

Alle Personen (Sportler, Trainer, Trainingshelfer) ab dem 16. Lebensjahr müssen nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind. Dies gilt sowohl für den Hallensport, den Sport im Stadion und in der Öffentlichkeit (Lauftreff, Dienstagsgruppe). Ein Test ist nicht ausreichend.

Kinder bis 15 Jahre fallen nicht unter diese Regelung und können ohne Nachweise am Training teilnehmen.

Wie setzen wir diese Anforderung um?

Beim nächsten Training bringt bitte einen Impfnachweis (oder Nachweis der Genesung, der nicht älter als 6 Monate ist)  zur Prüfung und Dokumentation mit. Wenn die Dokumentation einmal erfolgt ist, braucht der Nachweis zu den nächsten Trainingsterminen nicht mitgebracht werden. Bitte beachtet, dass bei der Teilnahme an mehreren Trainingsangeboten des LV Oelde (z.B. Montagsgymnastik und Lauftreff) der Nachweis je Trainingsangebot vorgelegt werden muss.

Gewünscht haben wir uns diese Situation alle nicht, aber wir sollten jetzt das beste daraus machen.

Bleibt gesund
Euer Vorstand

 

Referenzen:
https://www.land.nrw/media/25458/download

§4, Absatz 2, Satz 3, 4, 8

§4, Absatz 6

Termine:

Ab 25. Oktober:
Wintertrainingsplan der Leichtathletik

Ab 2. November:
Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Netto-Parkplatz in Stromberg

Ab 26. September
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Hallenbad
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz