2018 Logo CLO bigDer Oelder Sparkassen Citylauf

Der Oelder Sparkassen-Citylauf ist der Klassiker in Oelde's Mitte. Für alle ist gesorgt: Bambini, Schüler und alle Altersklassen haben hier die Möglichkeit vor einer großen Zuschauerzahl ihr Können unter Beweis zu stellen. Ein besonderer Leckerbissen ist der Elitelauf, bei dem Leistungen auf Weltklasseniveau gezeigt werden. Eine beeindruckende Kulisse sorgt für Volksfestcharakter.

Der 21. Citylauf findet am 9. Juni 2018 statt. Alle Informationen zu Zeiten, Programmpunkten und Rahmenprogramm sind auf der Homepage des OelderSparkassencitylaufs zu finden.

(vas). Eine Woche vor dem Startschuss zum 21. Oelder Sparkassen-Citylauf wurden die Strecken für den InSiTech-Elitelauf sowie den 10-km-Sport-Diekemper-Haupt- und Straßenlauf und den 5-km-Jedefrau- und Jedermannlauf neu vermessen. „Nach fünf Jahren muss jede Laufstrecke neu vermessen oder ein Verlängerungsantrag gestellt werden, um bestenlistentauglich zu bleiben“, erklärte Dieter Schenzer, der seit 20 Jahren bundesweit als Straßenlauf-Vermesser ehrenamtlich unterwegs ist. Unter anderem zeichnete er verantwortlich für die Streckenvermessung des Paderborner Osterlaufs, der Deutschen Meisterschaften im Marathon in Bielefeld und vieler anderer Straßenläufe in Ostwestfalen-Lippe und darüber hinaus. Unterstützt von Organisator Egon Jürgenschellert und Berthold Bussieweke fuhr er die Runden mit dem Jones-Counter-Zählgerät am Fahrrad ab. Dabei müssen Vorgaben beachtet werden: „Das Zählgerät muss auf einer geraden 450 Meter langen Strecke geeicht werden. Je nach Reifendruck des Fahrrads und der Außentemperatur kann es zu Abweichungen kommen, an die das Gerät angepasst werden muss. Jeder Kilometer wird dann mit einem Vermessungsnagel markiert“.
Die 2,5 Kilometer lange Runde sowie der 720 Meter lange Rundkurs für die Eliteläufer des Sparkassen-Citylaufs entsprachen noch genau der Vermessung, also dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag auf bestenlistentaugliche Strecken freuen. „Der Elitelauf ist wegen der vielen Runden besonders für die Zuschauer interessant, für die Läufer sind die engen Kurven und das Kopfsteinpflaster herausfordernd“.
Spannenden Duellen auf haargenau vermessenen Strecken steht am Samstag bei der 21. Auflage des Sparkassen-Ctylaufs also nichts mehr im Wege. Informationen zur Veranstaltung unter www.oeldercitylauf.de. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor jedem Start ohne Nachmeldegebühr möglich.

Streckenvermessung (v.l.) Berthold Bussieweke und Dieter Schenzer bei der Vermessung der Strecke