(vas). Ein Training im heimischen Oelder Stadion nutzte der Geschäftsführer des LV Oelde, Carsten Golka, dazu, dem Mittelstreckler Steffen Baxheinrich (LV Oelde) die Ehrennadel des DLV für dessen Verdienste im Jahr 2016 zu übergeben. „Es hat zwar etwas gedauert, aber die super Leistungen haben ja weiterhin Bestand“, sagte Golka stolz über den achtzehnjährigen Nachwuchsläufer. Baxheinrich hatte im Jahr 2016 einen großen Leistungssprung zu verzeichnen und wurde in der Bestenliste des Deutschen Leichtathletikverbands (DLV) gleich über drei Distanzen aufgeführt. In seiner Paradedisziplin, den 800 Metern, lag er 2016 auf Rang sechs. Aufgestellt wurde die Bestzeit von 1:53,80 Minute in Rhede. Über die zehn Kilometer landete Baxheinrich mit seinem grandiosen Auftritt bei den Great10 in Berlin mit 33:16 Minuten auf Rang fünf in ganz Deutschland und über die 3000 Meter auf Rang 50. Der weiterhin für den LV Oelde startende Athlet hat sich auch im Jahr 2017 kontinuierlich weiterentwickelt, so dass die Ehrennadel für 2017 bereits sicher ist. Der Lebensmittelpunkt für den 18-Jährigen verlagerte durch den Umzug ins Sportinternat nach Dortmund. Verbunden war damit auch ein Schulwechsel, sodass die Bedingungen, um Schule und Leistungssport zu verbinden, deutlich besser wurden. Mit Rang vier bei den Deutschen Meisterschaften im Ulm Anfang August zeigte sich, dass dieser Schritt der richtige Weg war. Das Training und seine Wettkämpfe werden dabei in Absprache zwischen dem Bundestrainer Pierre Ayadi und Heimtrainerin Elke Schalkamp gestaltet.

Steffen Baxheinrich und Carsten GolkaBelohnung für die Top-Leistungen im Jahr 2016: Steffen Baxheinrich erhält die DLV Nadel von LVO-Geschäftsführer Carsten Golka


Termine:

Jahresplan 2018 des Lauftreffs

Trainingsplan Jugend (Winter)

Halbmarathon- und Hermannslauftraining 2018


18. Februar 2018
Sportlerehrung der Schüler
Um 15 Uhr in der Aula der Overbergschule (Marienstraße 13) - Infos

09. März 2018
Um 20:00 im Bürgerhaus in Oelde Bernhard-Raestrup-Platz 10 - Infos

7.-12. August 2018
Fahrt zur Leichtathletik EM in Berlin - Infos