(vas). Bei der 25. Auflage des Volks-und Straßenlaufs „Rund um die Wibbeltkapelle“ am Sonntag in Vorhelm starteten knapp 250 LäuferInnen und WalkerInnen jeden Alters auf den verschiedenen Strecken. Ausgeschrieben als Kreismeisterschaft der U14 und U16 über fünf Kilometer und für die Erwachsenen über zehn Kilometer sowie als erster Wertungslauf des Kreis-Beckum-Cups fanden besonders viele SportlerInnen aus dem Kreis den Weg nach Vorhelm und nutzten die angenehmen Frühlingstemperaturen für Bestleistungen. Aufgrund der flachen Streckenführung durch das Schäringer Feld und das Dorf ist die Strecke ideal für schnelle Zeiten, auch trotz des Gegenwindes. Mehr als 100 TeilnehmerInnen fanden sich an der Startlinie für die zehn Kilometer ein. Nach der ersten von zwei Runden lief Jonas Barwinski (LG Ahlen) gut zwanzig Meter vor dem Favoriten Philipp Kaldewei (LV Oelde) und Amanuel Desale (LG Ahlen), der auch um den ersten Platz mitkämpfen wollte. Am Ende hatte aber doch der routinierte Sieger von 2010 bis 2015 den längeren Atem und erreichte nach 34:24 Minuten das Ziel. Desale finishte nach 34:44 Minuten und Barwinski kam mit 35:16 Minuten ins Ziel. Laut Kaldewei wäre ein anderer Rennausgang aufgrund des Potentials der beiden M20-Läufer durchaus möglich gewesen: „Wenn die beiden zusammengearbeitet hätten, hätte ich nicht mehr mithalten können“, sagte Kaldewei nach dem Rennen, der ebenso wie Desale Kreismeister wurde. Auf Rang sechs insgesamt landete Markus Strauß (Ski-Club Beckum), der sich mit 36:42 Minuten den Kreismeistertitel in der M35 sicherte. Erste Frau wurde Natascha Mommers aus Herdecke in schnellen 38:18 Minuten. Auch Jannis Rohden (ASC Ahlen), der anschließend auch die fünf Kilometer lief, Thorsten Brinkmann (Ski-Club Beckum) und Elias Hanne (LG Ahlen) wurden Kreismeister. Bei den Frauen lief Sandra Dierkes  vom LV Oelde als erste Frau aus dem Kreis mit neuer Bestzeit von 46:04 Minuten durchs Ziel und holte sich den Titel in der W40. Darauf folgte Maria Gerke (LG Oelde/Wadersloh) mit 46:51 Minuten, die damit ebenfalls Kreismeisterin (W50) wurde.

Weitere Kreismeister sind:

13. Grünebaum, Manfred LV Oelde 1957 1. M60 41:37

16. Schulte, Heinz-Jürgen LV Oelde 1958 1. M55 44:28

17. Bell, Oliver LV Oelde 1974 1. M40 44:56

30. 6. Rammert, Uschi LV Oelde 1968 1. W45 49:35

34. 7. Gerke, Pia LV Oelde 1998 1. WJU20 51:31

37. 30. Dresmann, Heiner LV Oelde 1948 1. M65 55:38

39. 8. Woytinka, Sandra TV 05 Neubeckum 1986 1. W30 1:06:30

40. 9. Lehmann, Sonja TV 05 Neubeckum 1981 1. W35 1:06:30

41. 10. Haggeney, Babette TV 05 Neubeckum 1962 1. W55 1:09:56

42. 32. Braun, Stefan LV Oelde 1945 1. M70 1:10:05

Philipp Kaldewei (links, LV Oelde) und Amanuel Desale (rechts, LG Ahlen)Philipp Kaldewei (links, LV Oelde) und Amanuel Desale (rechts, LG Ahlen)

 Jannik Pollmeier entscheidet die Schülerläufe für sich

Im Schülerlauf über 2,1 Kilometer entschied Jannik Pollmeier von der LG Ahlen den Gesamteinlauf in 7:56 Minuten für sich, dicht gefolgt von Fynn Landwehrjohann (LV Oelde) mit 8:00 Minuten. Dazu gewann Landwehrjohann die U14 der Schüler. Bei den Mädchen der U14 war Michelle Redemeyer (LG Ahlen) Schnellste auf dem Kreis. In der U12 konnte Sören Beier (Tus Westfalia Vorhelm) die Wertung in 10:07 Minuten für sich entscheiden, während bei den Mädchen Alina Hofmann (LG Oelde/Wadersloh) mit 10:35 Minuten im Kreis vorne war. Beim Bambinilauf starteten rund 30 Kindergartenkinder und liefen auf einer 600 Meter langen Wendepunktstrecke mit viel Spaß um die Wette.

 Jannis Stephan siegt über 5km

Der letzte Startschuss des Tages fiel für Fünf-Kilometer-Strecke, bei der es für die SchülerInnen und Jugendliche der U14 und U16 um die Kreismeisterschaft ging. Als Erster über die Ziellinie an den Sportplätzen lief Jannis Stefan vom LV Oelde, der mit seiner Zeit von 17:17 Minuten genau seine Zielvorstellung erreichte und sich sehr zufrieden zeigte. Ebenfalls unter 18 Minuten finishte Jona Kreienfeld (LG Hamm), gefolgt von Vereinskollege Levin Henlein. Auch Martin Weissner (LG Ahlen) und Stefan Baierl (SpVgg Dolberg) legten mit 18:41 und 18:49 Minuten schnelle Zeiten hin. Darauf folgten Stephan Baum (LV Oelde), Stefan Link (ASC Ahlen), Leon Thiemann (LG Ahlen), Jonas Barwinski (LG Ahlen) und Jannis Rohen (ASC Ahlen) mit Zeiten unter 20 Minuten. Erste Frau war Sarah Metz (VFB Salzkotten) mit 19:58 Minuten. Kreismeistertitel konnte hier die Jugend erringen. Die Nachwuchsläufer Aaron Heidenreich und Maurice Thiele (beide LV Oelde) überraschten mit Topzeiten von 21:34 und 21:56 Minuten. Heidenreich sicherte sich damit den Titel in der mU14. Seine Vereinskollegen Jonas Bökamp und Pia Sindermann (LV Oelde) liefen beide souverän zu den Kreismeistertiteln in der mU16 und wU14. Auch Domenika Gosda (LG Ahlen) sicherte sich den Titel mit 25:47 Minuten in der weiblichen U16. Gleichzeitig sammelten die SchülerInnen und Jugendlichen aus dem Kreis auf dieser Strecke wertvolle Punkte für die Wertung des Kreis-Beckum-Cups. 

Start 5kmStart des fünf Kilometer-Laufes


Veranstaltungen

13. Januar 2018:
35. Berg- und Crosslauf

17. März 2018:
39. Stromberger Burggrafenlauf

26. Mai 2018:
17. Oelder Triathlon

9. Juni 2018:
21. Oelder Sparkassen-Citylauf

17. Juni 2018:
7. Letter Vituslauf

September 2018:
LVO Sportfest

September 2018:
13. Werfertag mit Stabhochsprung

 

laufreport.de logo200 65

 

Termine:

Jahresplan des Lauftreffs

Trainingsplan Jugend (Sommer)


03. Februar 2018
Sportlerehrung der Jugend und der Erwachsenen.
Weitere Infos folgen