(vas). Bei ihrem ersten Start auf NRW-Ebene konnte Corinna Wunder (LV Oelde) nach ihrem guten Auftritt bei den Westfälischen Meisterschaften nur eine Woche zuvor ihre persönliche Bestzeit über 1500 Meter erneut steigern. Bei den NRW-Hallenmeisterschaften in Dortmund legte sie die Strecke nun in 5:18,08 Minuten zurück und landete damit auf Platz elf in der U18. Sie ging das Rennen vorsichtig an und konnte dadurch nur wenig auf der Innenbahn laufen, wodurch sie ein paar Sekunden verlor.

Corinna WunderErster Start auf NRW-Ebene und erneute Bestzeit: Corinna Wunder


Veranstaltungen

8. September 2018:
LVO Sportfest

22. September 2018:
13. Werfertag mit Stabhochsprung

12. Januar 2019:
36. Berg- und Crosslauf

16. März 2019:
40. Stromberger Burggrafenlauf

25. Mai 2019:
18. Oelder Triathlon

8. Juni 2019:
22. Oelder Sparkassen-Citylauf

16. Juni 2019:
8. Letter Vituslauf

 

laufreport.de logo200 65

 

Termine:

Jahresplan 2018 des Lauftreffs

Trainingsplan Jugend (Sommer 2018)

7.-12. August 2018
Fahrt zur Leichtathletik EM in Berlin - Infos