Der Lauftreff Oelde ist seit 1975 der Nährboden für laufinteressierte Sportler und Sportlerinnen oder die, die es noch werden möchten. Er hat eine unmittelbare Verbindung mit dem Leichtathletikverein Oelde e.V., deren Übungsleiter und Trainingszeiten identisch sind und richtet sich überwiegend an Freizeitläufer, welche sich zur Gesundheitserhaltung und -förderung fit halten möchten.

In der Regel werden im Lauftreff die ersten Laufversuche unter fachlicher Betreuung absolviert, hier spielt am Anfang für alle Neueinsteiger die Distanz eine untergeordnete Rolle. Steigerungen werden bei zunehmender Fitness mehr oder weniger erreicht.
Nach mehreren Schnuppermonaten treten viele Teilnehmer der Lauftreffgruppe dem LV-Oelde bei, da hier jegliche gesellschaftlichen und sportlichen Aktivitäten gebündelt werden.

Die Teilnehmer bereiten sich u.a. auch auf den 10km-Citylauf in Oelde sowie weitere Laufveranstaltungen in der Umgebung vor und absolvieren diese.

Neben dem gemeinsamen Laufen finden auch Aktivitäten für das gemeinsame Beisammensein und Förderung des Vereinsleben statt.

Für unseren Nachwuchs dient die Abteilung Laufen unseres Vereins als kompetenter Partner. Die Stromberger Dienstagsgruppe bietet fortgeschrittenen Läufern ein ambitioniertes Training sowie Vorbereitungsprogramme  u.a. für Halbmarathon und Marathon-Läufe sowie für den Hermannslauf.

Zwischen den Laufgruppen unseres Vereins hat sich eine erfolgreiche und vorbildliche Zusammenarbeit etabliert. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich dem Training der den anderen Gruppen anzuschließen und die eigenen Ziele auszubauen.

Am Samstag, 31.10.2020, trafen sich Martin, Franz-Josef, Hermann und Steffen zu einem gemeinsamen Arbeitseinsatz auf dem Parkplatz Geisterholz. Unser „Lauf-Stall“ brauchte dringend neue Holzschutzfarbe und hat heute den passenden Anstrich erhalten. Die Arbeiten waren zur Mittagszeit fertiggestellt. Im Anschluss gab es eine sehr schmackhafte Suppe.
Vielen Dank an Anne für die köstliche Stärkung und den Helfern für die geleistete Arbeit.

Laufstall"Frisch gestrichen" - der Lauftreff wurde noch rechtzeitig vor dem Lockdown winterfest gemacht

Am 31. Januar machten ca. 25 Läufer vom Lauftreff eine Wanderung von Oelde nach Keitlinghausen zu einem gemeinsamen Grünkohlessen. Auch die ambitionierten Läufer starteten mit gleicher Personenzahl aus Stromberg zum gleichen Zielort, um sich mit der beliebten Kohlspeise zu stärken. Die beiden Gruppen trafen dabei nahezu zeitgleich ein.

Nach dem Dinner mit vielen lustigen und interessanten Gesprächen ging es wieder zurück. Vielen Dank an die Organisatoren für den schönen gelungenen Abend.

 

Am frühen Sonntagmorgen, den 15. September sprangen bei bestem Herbstwetter ca. 14 unsere Läufer auf Ihr Fahrrad und radelten durch den Sundern über Samtholz zum Schloss Möhler. Dort gab es im Gesindehuis eine kleine Stärkung in Form eines reichhaltigen Frühstücks. Im Anschluss fuhren sie über St. Vit und Batenhorst zur Gaststätte „Alter Hut“. Nach einer kleinen Rast ging es dann Richtung Stromberg mit einer „eiskalten“ Zwischenstärkung nach Oelde zurück. Für alle Radfahrer war es ein sehr schöner gelungener Tag. Vielen Dank an Marion für die ausgezeichnete Organisation dieser sehr erlebnisreichen Fahrradtour.

Radtour LauftreffDer Lauftreff tauschte die Laufschuhe gegen das Fahrrad ein

Am Samstag, 7. September 2019, bot die Judo-Abteilung des Hapkido-Vereins Oelde einen Selbstverteidigungskurs für Läuferfrauen an. Dabei wurden Techniken vermittelt, sich bei einem Angriff zur Wehr zu setzen. Viele unserer Läuferinnen nutzten das Angebot, da sie zum Teil auch außerhalb der Lauftreff-Trainingszeiten die ein oder andere Runde drehen.

Vielen Dank an unsere Judokas für die vielen hilfreichen Tipps und das Engagement.

JudokaDer Zuspruch für den Selbstverteidigungskurs der Läuferinnen des Lauftreffs war groß

 
 

Gruppenfoto Lauftreff LV Oelde