Wiedenbrück/Oelde (elk) Viele Jahre hatte Fynn Landwehrjohann auf diesen Abend warten müssen. Als Wiedenbrücker beim Wiedenbrücker Christkindllauf als schnellster Wiedenbrücker durch das Ziel laufen. Viele Jahre machte Trainerin Elke Schalkamp einen Strich durch die Rechnung, weil sie den Schüler in so jungen Jahren die 10 Kilometer nicht laufen ließ. Dann endlich alt genug, machte zwei Jahre lang Corona einen Strich durch die Rechnung. Die Vorfreude, aber auch Nervosität war schon Wochen vorher dem ambitionierten Läufer anzumerken. „Fynn ist der Christkindllauf wichtiger als die Deutschen Cross“, so Vater Markus Landwehrjohann noch vergangene Woche in Löningen bei den Deutschen Crossmeisterschaften. Landwehrjohann spulte  die Runden durch die Wiedenbrücker Innenstadt gleichmäßig ab und das trotz Ausfall des GPS-Systems seiner Laufuhr. „Ich musste komplett nach Bauchgefühl laufen. Aber das hat gut funktioniert. Ich bin mir sicher, da geht jetzt auch eine Zeit unter 34 Minuten“, so Landwehrjohann glücklich im Ziel. Mit 34:04 als Zehnter von 1200 Startern als schnellster Wiedenbrücker im Ziel, stellte er eine neue persönliche Bestzeit auf, gewann die Altersklasse souverän und fiel damit direkt Milan Dransmann dem leitenden Landestrainer auf, der ihn direkt zu einem NRW-Kaderlehrgang am Wochenende nach Kaiserau einlud. Ebenfalls in Wiedenbrück ganz oben auf das Treppchen durfte Ingrid Uthoff (LV Oelde), die die W70 für sich entscheiden konnte. Bei dem traditionellen Kultevent landeten zudem Manfred Grünbaum (M65) und Daniel Hellmann (M40) auf Rang drei ihrer Altersklassen. Auch Marie Landwehrjohann, Schwester von Fynn, die früher aktiv für den LV Oelde unterwegs war, versteckte sich im Vorbereitungskurs auf den Christkindllauf und zeigte, dass sie nichts verlernt hat. In 47:26 landete sie in der U20 auf Rang drei.


 

Veranstaltungen

14. Januar 2023:
38. Oelder Berg- und Crosslauf
Wir bedanken uns bei 260 Teilnehmern!
Hier sind die Ergebnisse...
Urkundendruck

18. März 2023:
Burggrafenlauf - vereinsintern

20. Mai 2023:
21. Oelder Triathlon

10. Juni 2023:
24. Oelder InSiTech-Citylauf

18. Juni 2023:
10. Letter Vituslauf

23. September 2023:
17. Werfertag mit Stabhochsprung

13. Januar 2024:
39. Oelder Berg- und Crosslauf

Termine:

10. März 2023:
Jahreshauptversammlung und Sportlerehrung

Ab 21. Januar 2023:
Hermannslaufvorbereitung

Ab 4. Oktober 2022:

Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Parkplatz Netto, Oelde-Stromberg

Ab 4. Oktober 2022
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Hallenbad Oelde
Mittwochs  9:00 ab Parkplatz Benningloh
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz

Ab 24. Oktober 2022
Wintertrainingsplan Leichtathletik