Dortmund/Oelde (elk) Nach den Deutschen Crossmeisterschaften heißt es jetzt für die jungen Läufer:innen des LV Oelde, umsteigen auf die Hallenbahn. Beim ersten Hallenwettkampf der Saison in Dortmund konnte allerdings nur ein kleines Team starten. Einige Läufer:innen wurden kurzfristig in die Kreisauswahl nach Münster berufen und hatten dort ihren Saisoneinstieg, andere mussten krankheitsbedingt absagen. So vertraten nur Justus Poppenborg und Nele Wippich die Oelder Vereinsfarben. Auch die komplette Veranstaltung hatte unter krankheitsbedingten Absagen zu leiden. So waren eigentlich große Starterfelder extrem ausgedünnt. Als Folge mussten die Athleten oft einfach gegen die Uhr laufen, da die passende Konkurrenz nicht am Start war. So konnte Nele Wippich über die 1500 Meter zunächst im Feld gut mitlaufen, da die verbliebenen Läuferinnen aber zu schnell waren, musste sie dann abreißen lassen und alleine weiterkämpfen. So bleib die Uhr bei 5:33,75 stehen, was Rang 5 bedeutete. „So etwa 5 bis 10 Sekunden schneller  kann Nele definitiv laufen, aber alleine ist das dann schwer“, so Trainerin Elke Schalkamp. Justus Poppenborg, der seinen allerersten Hallenstart überhaupt hatte, machte über die 800 Meter seine Sache gut. Auch er konnte zunächst in der Gruppe mitlaufen, hatte dann aber im Verlauf des Rennens keinen passenden Mitläufer. In 2:42,87 und auf Rang 5 beendete er das Rennen. Optimal lief es dagegen für den Stromberger Leonel Nhanombe, der inzwischen für die LGO Dortmund an den Start geht. In der Unterdistanz von 600 Metern zeigte er, dass das Training sowohl im Schnelligkeitsbereich als auch im Ausdauerbereich extrem gut anschlägt. In einem Start- Zielsieg in 1:22,79  lief er der Konkurrenz davon und zeigte deutlich, dass in der kommenden Hallensaison mit ihm zu rechnen ist.

Wippich-Poppenborg-DortmundNele Wippich und Justus Poppenborg vertraten die Farben des LV Oelde beim ersten Hallensportfest der Saison in Dortmund


 

Veranstaltungen

14. Januar 2023:
38. Oelder Berg- und Crosslauf
Wir bedanken uns bei 260 Teilnehmern!
Hier sind die Ergebnisse...
Urkundendruck

18. März 2023:
Burggrafenlauf - vereinsintern

20. Mai 2023:
21. Oelder Triathlon

10. Juni 2023:
24. Oelder InSiTech-Citylauf

18. Juni 2023:
10. Letter Vituslauf

23. September 2023:
17. Werfertag mit Stabhochsprung

13. Januar 2024:
39. Oelder Berg- und Crosslauf

Termine:

10. März 2023:
Jahreshauptversammlung und Sportlerehrung

Ab 21. Januar 2023:
Hermannslaufvorbereitung

Ab 4. Oktober 2022:

Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Parkplatz Netto, Oelde-Stromberg

Ab 4. Oktober 2022
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Hallenbad Oelde
Mittwochs  9:00 ab Parkplatz Benningloh
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz

Ab 24. Oktober 2022
Wintertrainingsplan Leichtathletik