(vas). Bei der Sportlerehrung der SchülerInnen des LV Oelde am Sonntag wurden zahlreiche Schülerinnen und Schüler geehrt, die sich auf Kreis-, Münsterland- und Westfalenebene in den Bestenlisten verewigen oder verschiedene Titel erringen konnten.  Deutlich wurde die gute Nachwuchsarbeit des Vereins dadurch, dass ganze 47 Stadtmeistertitel, 74 Kreismeistertitel, acht Platzierungen bei Münsterlandmeisterschaften, sieben Platzierungen bei Westfälischen Meisterschaften sowie drei Platzierungen bei NRW-Meisterschaften geehrt werden konnten. Lucas Schwab erzielte als Westfälischer Meister über 800 Meter in der Halle den größten Titel. 53 Mal fanden sich NachwuchsathletInnen des LV Oelde in den Westfälischen Bestenlisten des Jahres 2017 wieder. Ebenfalls hervorgehoben wurde der Sieg der Mannschaft beim Kreisvergleich, bei dem auch acht AthletInnen des LV Oelde am Start waren. Zudem wurden die Sportabzeichen und DLV-Ehrennadeln für Platzierungen in den deutschen Bestenlisten vergeben.
Als Mannschaft des Jahres wurde die 3x800-Meter-Staffel mit Leonel Nhanombe, Fynn Landwehrjohann und Aaron Heidenreich, die im September einen neuen Westfälischen Rekord über diese Distanz aufstellen konnten. Außerdem holten sie den Münsterlandmeistertitel und führen die Westfälische Bestenliste an. Sportlerin des Jahres wurde Eva Windthorst, die achtfache Kreismeisterin wurde und zudem das Sportabzeichen in Gold erhielt. Aber auch für ihren Ehrgeiz und Einsatz im Training wurde sie belohnt. Zum Sportler des Jahres wurde Leonel Nhanombe ernannt, der die zweitschnellsten Zeiten in Westfalen über 800 und 2000 Meter lief und über fünf Kilometer sogar in der deutschen Bestenliste geführt wird. Die Trainingsfleißigsten des Jahres waren Cora Dierkes und David Krieger.

SportlerehrungDie Sportler des Jahres aus dem Schületbereich des LV Oelde sind (v.l.) Eva Windthorst (Sportlerin des Jahres), Cora Dierkes (trainingsfleißigstes Mädchen), Leonel Nhanombe (Sportler des Jahres, Mannschaft des Jahres), Aaron Heidenreich (Mannschaft des Jahres), David Krieger (trainingsfleißigster Junge), Fynn Landwehrjohann (Mannschaft des Jahres), Sebastian von Bobart (Vorstandsmitglied LV Oelde).

 

 


 

Veranstaltungen

17. September 2022:
16. Werfertag mit Sprungdisziplinen 
Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer. Hier geht es zu den Ergebnissen:
Ergebnisse 2022

14. Januar 2023:
38. Oelder Berg- und Crosslauf

18. März 2023:
43. Stromberger Burggrafenlauf

Mai 2022:
21. Oelder Triathlon

10. Juni 2023:
24. Oelder InsiTech-Citylauf

18. Juni 2023:
10. Letter Vituslauf

Termine:

Ab 16. Mai:
Outdoor-Gym bei gutem Wetter
ab 19:00 Uhr auf der Rasenfläche hinter dem Jahnstadion

Lauf in den Frühling
Dienstags und Donnerstags zusammen mit dem Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz


Ab 5. April:
Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Parkplatz Gassbachtal

Ab 29. März
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz