(vas). Am Freitag und Samstag fanden zwei weitere Wertungsläufe des Night-Cups in Oesterweg und Gütersloh statt. Los ging es am Freitag beim 31. Feuerwehrlauf in Oesterweg, bei dem zehn Kilometer auf dem Plan standen. Auf Platz 26 insgesamt landete Sebastian Zenker mit einer tollen Laufleistung. Der Läufer aus den Reihen des LV Oelde benötigte 41:20 Minuten und wurde damit Zehnter der M35. Von der LG Oelde/Wadersloh ging Alfred Giere an den Start und lief mit 42:55 Minuten zu Platz vier in der M55. Vereinskollege Bernd Gebhardt gewann die M70 mit 49:20 Minuten und brachte ein erneut gutes Ergebnis in die Night-Cup-Wertung ein.


Am Samstag ging es im Gütersloher Stadtpark beim 12. Gütersloh läuft rund. Zenker stand auch hier an der Startlinie der 9,2 Kilometer langen Strecke und sicherte sich den nächsten der sechs Wertungsläufe für die Cup-Wertung, in der die besten vier Läufe gewertet werden. Mit 38:52 Minuten wurde er Siebter in der M35. Uwe Dördelmann (LV Oelde) erreichte mit 40:46 Minuten Platz zwei der M60. Punkte für die Cup-Wertung sammelte dagegen Thilo Grünebaum mit einer Zeit von 44:50 Minuten. Unterdessen holte Bernd Gebhardt (LGOW) beim fünften Wertungslauf seinen fünften Sieg in der M70 mit 45:46 Minuten, womit er seine Führung noch weiter ausbaut.
Der sechste und letzte Wertungslauf im Night-Cup ist die Isselhorster Nacht am 30. Juni, bei dem erneut 9,2 Kilometer absolviert werden müssen.

Bernd Gebhardt (LG Oelde/Wadersloh)Bernd Gebhardt (LG Oelde/Wadersloh) - Sieger der M70 in Oesterweg


Veranstaltungen

8. September 2018:
LVO Sportfest

22. September 2018:
13. Werfertag mit Stabhochsprung

12. Januar 2019:
36. Berg- und Crosslauf

16. März 2019:
40. Stromberger Burggrafenlauf

25. Mai 2019:
18. Oelder Triathlon

8. Juni 2019:
22. Oelder Sparkassen-Citylauf

16. Juni 2019:
8. Letter Vituslauf

 

laufreport.de logo200 65

 

Termine:

Jahresplan 2018 des Lauftreffs

Trainingsplan Jugend (Sommer 2018)

7.-12. August 2018
Fahrt zur Leichtathletik EM in Berlin - Infos