(vas). Am 17. Volkslauf in Druffel nahmen am Wochenende die Läuferinnen und Läufer aus Oelde, Ahlen und Wadersloh teil. Marion Schramm vom LV Oelde gewann die Frauenkonkurrenz über fünf Kilometer. Die Leichtathletin, die sich eigentlich bei den Stadiondisziplinen zuhause fühlt, trainiert nun schon länger auch Ausdauerlauf. „Das Training lief in letzter Zeit sehr gut und ich hatte mir vorgenommen, einfach mein Tempo zu laufen“, erzählte die Oelderin. Im Verlauf des Rennens überholte sie eine Konkurrentin nach der anderen und ließ im Schlussspurt auch Agnes Miller (DJK Gütersloh) stehen. Am Ende hielt die Uhr für Schramm bei 22:19 Minuten stehen. Die doppelte Distanz absolvierte Werner Rothfeld (LG Oelde/Wadersloh) in einer Zeit von 47:24 Minuten, mit der er auf Platz drei der M55 landete. Auch Uschi Rammert (LV Oelde, 52:53), Christoph Kaldewei (LG Ahlen, 58:42) und Irmgard Grote (LG Oelde/Wadersloh, 1:01:41) starteten bei dem familiären Volkslauf in Druffel und platzierten sich in den jeweiligen Altersklassen unter den ersten drei. 

Marion SchrammMarion Schramm (LV Oelde) errang den Gesamtsieg über 5km in Druffel

 


Termine:

17. Februar 2019:
Sportlerehrung der Schülerinnen und Schüler

01. März 2019:
Jahreshauptversammlung der TriStars (Informationen folgen)

30.März 2019:
Jahreshauptversammlung des LV Oelde (Informationen folgen)

Trainingsplan Jugend (Winter 2018 / 2019)