(vas). Keine andere Staffel aus Deutschland war in diesem Jahr so schnell: beim Staffelabend im Oelder Jahnstadion liefen Fynn Landwehrjohann, Leonel Nhahnombe und Lucas Schwab dreimal 1000 Meter in 8:25,80 Minuten.

 

3x1000m StaffelMit dem goldenen Staffelstab auf Platz 1 in Deutschland: (v.l.) Leonel Nhanombe, Lucas Schwab und Fynn Landwehrjohann (LV Oelde)

Nachdem sie im Mai in Köln die NRW-Meisterschaft mit riesigem Vorsprung in 8:42,80 Minuten gewinnen konnten, legte die U16-Staffel zum Saisonabschluss auf der Bahn noch eins drauf. Da kam niemand mehr mit: Alleine gegen die Uhr und den Wind kämpften sich die drei Nachwuchsläufer, die in diesem Jahr zahlreiche Münsterland- und NRW-Meisterschaftstitel erringen konnten und sogar bei Deutschen Meisterschaften am Start waren, Runde um Runde nach vorne. „Sie sind nur so über die Bahn gefegt!“, zeigte sich Trainerin Elke Schalkamp beeindruckt. So eine starke Leistung und extreme Willenskraft hatte selbst sie nicht erwartet. Mit dieser Topzeit setzt sich das junge Trio an die Spitze der Deutschen Bestenliste und verweist die Mannschaft vom LAZ Ludwigsburg (8:40,37 Minuten) mit 15 Sekunden Abstand deutlich auf Platz zwei. Auch den eigenen Kreisrekord schraubten Landwehrjohann, Nhanombe und Schwab noch einmal herunter. In den Westfälischen Bestenlisten werden Schwab und Nhanombe einzeln über die 800 Meter ebenfalls in der M15 und M14 an Platz eins geführt.

Weitere Bilder vom Staffelabend hier unter Fotos.


Termine:

17. Februar 2019:
Sportlerehrung der Schülerinnen und Schüler

01. März 2019:
Jahreshauptversammlung der TriStars (Informationen folgen)

30.März 2019:
Jahreshauptversammlung des LV Oelde (Informationen folgen)

Trainingsplan Jugend (Winter 2018 / 2019)