(vas). Bei bestem Laufwetter startete am Sonntag die 46. Auflage der beliebten Winterlaufserie in Hamm – erneut mit fast 1100 Läuferinnen und Läufern. Traditionell wurde der erste Wertungslauf der Serie in zwei Etappen gestartet: Im ersten Lauf starten die Männer bis zum Alter von 50 Jahren, im zweiten Lauf dann die Frauen sowie die Männer ab 50 Jahren.

Hammer SerieSiebter nach dem ersten Lauf - die Aufholjagd zur Titelverteidigung für Philipp Kaldewei kann starten

Philipp Kaldwei vom LV Oelde, der im letzten Jahr die Gesamtserie zum ersten Mal in seiner langjährigen Laufkarriere gewann, hielt sich das gesamte Rennen über in der Spitzengruppe. In einer Zeit von 33:59 Minuten belegte er Platz sieben im Gesamteinlauf. In der Serienwertung liegt er jedoch bereits auf einem aussichtsreichen vierten Platz, da nicht alle Starter sich für die drei Wertungsläufe angemeldet haben. Nicht ganz zufrieden war Vereinskollege Max Worm, der sein Ziel, unter 36 Minuten zu finishen, knapp verfehlte. In 36:10 Minuten wurde er insgesamt 25. der fast 1100 Finisher. Topzeiten liefen zudem Helmut Karwinkel, Peter Häßler und Uli Stripper vom LVO. Mit einer großen Startergruppe in Hamm mit dabei waren die ehemaligen Teilnehmer und Begleiter der Laufanfängeraktion „Fit für 2019“, die weiterhin dem Laufen treu geblieben sind und unter Leitung von Achim Hakenholt als „Lauffreunde“ zahlreiche Trainingseinheiten und Wettkämpfe erfolgreich absolvieren. Super Zeiten von unter 50 Minuten zeigten unter anderem Andreas Sumkötter, Lars Kemper, Markus Gösling und Oliver Niesing. Die Frauen des LV Oelde wurden von Daniela Hartmann in 48:41 Minuten vor Sandra Dierkes (49:32) und Christiane Schmidtke (49:46) angeführt. Auch Barbara Menke und Jutta Kallenbach starteten mit starken Zeiten in die Winterlaufserie.
Mit 33 Teilnehmern war der LVO, auch dank der Integration der Lauffreunde, nach einigen zahlenmäßig schwächeren Jahren wieder stark bei in Hamm vertreten und kann sich sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung Hoffnung auf vordere Platzierungen machen. Die Serie wird am 9. Februar mit dem Lauf über 15 Kilometer fortgesetzt.

LauffreundeDie Lauffreunde des LV Oelde trugen maßgeblich zum starken Auftritt des LV Oelde bei. Beim Warmlaufen folgen die Lauffreunde ihrem Trainer Achim Hakenholt


Veranstaltungen

12. September 2020:
LVO Sportfest

26. September 2020:
15. Werfertag mit Stabhochsprung  

9. Januar 2021:
38. Oelder Berg- und Crosslauf

20. März 2021:
41. Stromberger Burggrafenlauf

Mai 2021:
19. Oelder Triathlon

Juni 2021:
23. Oelder Sparkassen-Citylauf

Juni 2020:
9. Letter Vituslauf

Termine:

1. August 2020:

Virtueller Münsterlandsternlauf

Montags-Gymnastik findet wieder statt

Trainingsplan Leichtathletik Sommer 2020

Das Training des LVO findet momentan aufgrund der Corona-Situation nur eingeschränkt statt! Bitte nehmet KOntakt mit Eurer Trainerin / Trainer auf!