(vas).  Ihren Urlaub nutzten Ulrike und Markus Landwehrjohann, um am Tegelberglauf im Ostallgäu in Bayern teilzunehmen. Der Berglauf führt über acht Kilometer und weist eine Höhendifferenz von 920 Metern auf. Im letzten Jahr wurden hier die deutschen Meisterschaften im Berglauf ausgetragen. Gestartet wird auf 820 Metern über dem Meeresspiegel an der Tegelbergtalstation, dann geht es über Forst- und Naturwege teilweise extrem steil nach oben. 160 LäuferInnen machten sich auf den Weg und genossen die schönen Ausblicke runter ins Tal und auf Seen und Wälder. Etwas mehr als eine Stunde benötigte Markus Landwehrjohann (1:00:17 Stunde) für die anspruchsvolle Strecke und wurde damit Dritter in der M50. Ulrike erreichte nach 1:07:08 Stunde als Zweite der W40 das Ziel an der Panoramagaststätte Tegelberg auf 1720 Metern über dem Meeresspiegel.

TegelberglaufGipfelstürmer aus dem flachen Land: Ulrike und Markus Landwehrjohann


Veranstaltungen

8. September 2018:
LVO Sportfest

22. September 2018:
13. Werfertag mit Stabhochsprung

12. Januar 2019:
36. Berg- und Crosslauf

16. März 2019:
40. Stromberger Burggrafenlauf

25. Mai 2019:
18. Oelder Triathlon

8. Juni 2019:
22. Oelder Sparkassen-Citylauf

16. Juni 2019:
8. Letter Vituslauf

 

laufreport.de logo200 65

 

Termine:

Jahresplan 2018 des Lauftreffs

Trainingsplan Jugend (Sommer 2018)

7.-12. August 2018
Fahrt zur Leichtathletik EM in Berlin - Infos