(vas). Mit viel Spannung erwarteten die Oelder NachwuchsläuferInnen das internationale Indoor-Meeeting in Dortmund. Im November erhielten sie die Einladung zur Veranstaltung und bereiteten sich gezielt auf dieses Highlight vor. Am Sonntag standen dann die aktuell schnellsten Schülerinnen und Schüler aus NRW an der Startlinie in der ausverkauften Leichtathletikhalle in Dortmund. Mit 2150 Zuschauern konnten die Veranstalter direkt an das letzte Meeting, das im Jahr 2004 stattfand, anknüpfen. Neben einer ausgewählten Anzahl von weniger als 200 Topathleten, zu denen auch der deutsche Sprintstar Gina Lückenkemper zählte, hieß es nun für die jungen Oelder, sich vor großer Kulisse im Rahmenwettkampf zu beweisen. Zahlreiche LV-Oelder hatten sich Karten besorgt, um ihre Nachwuchsläufer anzufeuern.
Im 800-Meter-Lauf der U16 setzten sich Leonel Nhanombe und Lucas Schwab direkt an die Spitze. Zunächst konnten der Dortmunder Noah Boeck und der Wattenscheider Simon Niepötter gut mithalten und starteten eine Attacke nach der nächsten, die die Oelder jedoch abwehren konnten. Im Zielsprint hatte dann Schwab mit neuer Bestzeit von 2:12,28 Minuten die Nase knapp vor Nhanombe, der auch in Bestzeit von 2:12,46 Minuten das Ziel erreichte. Der Kampf um Platz drei gestaltete sich ebenso spannend: Aaron Heidenreich steigerte das Tempo auf der letzten Runde und schaffte es mit neuer Bestzeit von 2:13,07 knapp, den Dortmunder noch vom dritten Platz zu verdrängen.

So ging das komplette Podest an Läufer des LV Oelde. In diesem schnellen Rennen erreichten Fynn Landwehrjohann und Henning Albert auch mit neuen Bestzeiten von 2:16,83 und 2:18,31 Minuten auf Rang sechs und sieben das Ziel. „Das Indoor-Meeting war vom Erlebnis für die Schüler nicht zu überbieten und sie haben sich in super Form präsentiert“, resümierte ihre Trainerin Elke Schalkamp. Ihre Vereinskollegin Larissa Thiele, die als einziges Mädchen aus dem Kreis einen Startplatz bekam, musste kurz vor dem Start auf ihren Lauf verzichten, da ihr Kreislauf Probleme machte. 

Indooer Meeting DortmundBestzeiten-Inflation in Dortmund: (v.l.)  Leonel Nhanombe, Larissa Thiele, Lucas Schwab, Fynn Landwehrjohann, Henning Albert und Aaron Heidenreich  (alle LV Oelde)


 

Veranstaltungen

17. September 2022:
16. Werfertag mit Sprungdisziplinen 
Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer. Hier geht es zu den Ergebnissen:
Ergebnisse 2022

14. Januar 2023:
38. Oelder Berg- und Crosslauf

18. März 2023:
43. Stromberger Burggrafenlauf

Mai 2022:
21. Oelder Triathlon

10. Juni 2023:
24. Oelder InsiTech-Citylauf

18. Juni 2023:
10. Letter Vituslauf

Termine:

Ab 16. Mai:
Outdoor-Gym bei gutem Wetter
ab 19:00 Uhr auf der Rasenfläche hinter dem Jahnstadion

Lauf in den Frühling
Dienstags und Donnerstags zusammen mit dem Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz


Ab 5. April:
Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Parkplatz Gassbachtal

Ab 29. März
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz