(vas). Große Erfolge gab es für die Athleten des LV Oelde im Rahmen der 20. Dreikampfwoche in Oberaden. Nur wenige Tage nach seinem Erfolg über die 1500 Meter in Dortmund legte Leonel Nhanombe am Dienstag nach. In Oberaden startete er erstmals über die seltener gelaufenen 1000 Meter. Mit einer Zeit von 2:42,7 Minuten erzielte er direkt einen neuen Kreisrekord. Auch in der Vereinsrekordliste übertrumpft er damit keinen Geringeren als Steffen Baxheinrich, der inzwischen für die LGO Dortmund erfolgreich an den Start geht. Baxheinrich hatte mit 15 Jahren vor fünf Jahren eine Zeit von 2:46,3 Minuten erzielt. Wie hochwertig die Leistung von Nhanombe einzuschätzen ist, wird dadurch deutlich, dass der Kreisrekord von Stefan Maschelski (LG Ahlen) mit 2:43,82 Minuten bereits seit 17 Jahren Bestand hatte.
Im Sog von Nhanombe lief auch Vereinskollege Nils Wickern eine neue persönliche Bestzeit. Mit 2:51,7 Minuten reiht er sich in der Deutschen Bestenliste der U18 unter den ersten 25 ein. Wickern konnte lange das Tempo mitgehen, musste aber bei der letzten Tempoverschärfung die Konkurrenz ziehen lassen. „Die Zeiten sind absolut super und zeigen, dass wir im kommenden Jahr mit der 3x1000 Meter Staffel gut aufgestellt sein werden“, sagte Trainerin Elke Schalkamp sehr zufrieden.

20. Dreikampfwoche in OberadenLeonel Nhanombe (links) und Nils Wickern trumpften in Oberarden über 1000m groß auf

Auch Thomas Antusch vom LV Oelde nahm an der Dreikampfwoche in Oberaden teil, jedoch bereits am Freitag. Mit seiner Weite von 31,25 Metern im Diskuswurf wiederholte er zwar seinen Vorjahressieg, zeigte sich aber mit seiner Wettkampfleistung nicht zufrieden. Beim Einwerfen waren die Versuche deutlich vielversprechender. Mit 26,34 Metern startete er in den Wettkampf, hatte anschließend zwei ungültige Versuche. So musste er alles in den letzten Versuch geben und sichergehen, einen gültigen Wurf zu absolvieren. Im letzten Versuch segelte die 1,5 Kilogramm schwere Scheibe dann auf 31,25 Meter, was den Altersklassensieg in der M50 bedeutete.

 
Thomas AntuschThomas Antusch siegte souverän in der Altersklasse M50 im Diskuswurf

 

Veranstaltungen

17. September 2022:
16. Werfertag mit Sprungdisziplinen 
Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer. Hier geht es zu den Ergebnissen:
Ergebnisse 2022

14. Januar 2023:
38. Oelder Berg- und Crosslauf

18. März 2023:
43. Stromberger Burggrafenlauf

Mai 2022:
21. Oelder Triathlon

10. Juni 2023:
24. Oelder InsiTech-Citylauf

18. Juni 2023:
10. Letter Vituslauf

Termine:

Ab 16. Mai:
Outdoor-Gym bei gutem Wetter
ab 19:00 Uhr auf der Rasenfläche hinter dem Jahnstadion

Lauf in den Frühling
Dienstags und Donnerstags zusammen mit dem Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz


Ab 5. April:
Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Parkplatz Gassbachtal

Ab 29. März
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz