(vas). Im Diskuswerfen der Männer setzte der 22-jährige Jonas Burgmann (VfB Fichte Bielefeld) mit seinem einzigen gültigen Versuch eine richtige Marke. Die zwei Kilogramm schwere Scheibe flog 48,72 Meter weit, die beste Weite des Tages. Sogar über 50 Meter schaffte es Leon Schauerte (TSV Bigge-Olsberg) mit dem Speer. Der U20-Athlet meldete sich ausschließlich für seine Paradedisziplin an und erzielte bereits im zweiten Versuch eine neue Bestweite mit 52,47 Metern. Es folgten weitere Würfe jenseits der 50 Meter – so weit schafften es auch die Erwachsenen am Samstag nicht.

Leon Schauerte (TSV Bigge-Olsberg)Leon Schauerte (TSV Bigge-Olsberg) beherrschte mit Würfen über 50m den Speerwurf beim Oelder Werfertag

Ganz knapp an der 30-Meter-Marke scheiterte Miriam Erdhütter vom LV Oelde, die als Mitglied des Orga-Teams am Samstag zwischen Wettkampfbüro und Diskusring hin- und herwechselte. Der Diskus landete im letzten Versuch bei 29,96 Metern. Sehr zufrieden war sie mit ihrer Weite beim Hammerwerfen: Mit 32,85 Metern konnte sie ihre bereits erreichte Qualifikation für die Deutschen Seniorenmeisterschaften 2021 nochmals unterstreichen. Die Westfälische U23-Meisterin Annika Straub (LAZ Soest) warf den Hammer auf 42,10 Meter und ließ damit das gesamte Feld weit hinter sich – die männliche Konkurrenz inklusive. Ihre 17-jährige Vereinskollegin Antonia Böttiger zeigte mit 33,39 Metern Bestweite und konstanten Würfen über 30 Metern ebenfalls Topleistungen.

Annika Straub (LAZ Soest)Annika Straub (LAZ Soest) siegte mit 42,10m deutlich im Hammerwurf

„In diesem Jahr gibt es einfach nicht viele Wettkämpfe, weil nicht viele Vereine den hohen organisatorischen Aufwand auf sich nehmen können. Deshalb nutzen alle die wenigen Chancen, die sie haben“, erklärt Holger Schramm vom LV Oelde die top besetzten Teilnehmerfelder und die ausgebuchte Veranstaltung. Das Team ist froh, dass alles gut geklappt hat und so viele Interesse am Oelder Werfertag haben. „Super Veranstaltung! Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder!“ – hieß es von vielen Teilnehmern, die zum Teil eine weite Fahrt auf sich genommen hatten und von der familiären Atmosphäre im Oelder Jahnstadion begeistert waren.

Miriam_ErdhütterMiriam Erdhütter vom LV Oelde scheiterte knapp an der 30m - Marke im Diskuswurf


Termine:

Trainingsplan Leichtathletik Sommer 2020