(vas). Am Samstag findet im Oelder Jahnstadion erneut der Werfertag mit Stabhochsprung statt. Auch im letzten Jahr trotzte der LV Oelde der Pandemie und führte die Veranstaltung mit ausgeklügeltem Hygienekonzept durch – zur Freude der treuen Fangemeinde des Werfertags. Auch am Samstag will der Verein den Sportlerinnen und Sportlern in diesem Jahr noch die Möglichkeit geben, in verschiedenen Disziplinen ihr Können zu zeigen. Dazu gehören neben den Wurfdisziplinen Kugelstoßen, Hammerwurf, Diskuswurf und Speerwurf auch der Stabhochsprung. In diesem Jahr wird für die Jugendlichen der Altersklassen U14 und U16 außerdem Hochsprung und Weitsprung angeboten. Die Veranstaltung wird ab 10 Uhr morgens mit jeweils zehn Personen pro Wettkampfstätte durchgeführt. Nachmeldungen sind aufgrund der Auflagen nicht möglich. Weitere Infos unter Werfertag.

 

Werfertag_Miriam_ErdhütterMiriam Erdhütter - frisch gebackene Deutsche Vizemeisterin im Hammerwurf ist auch am Samstag am Start.

Werfertag_Luke_MüllerNeben den Wurfdisziplinen ist auch der Stabhochsprung wieder im Programm - im Bild Luke Müller vom LV Oelde.


Termine:

29. Oktober:
Jahreshauptversammlung des LV Oelde

 

Ab 26. September
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Hallenbad
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz