(vas). Auch bei den jüngeren Starterinnen und Startern lief der Wettkampftag blendend – eine Topleistung folgte nach der nächsten. Der Westfälische Meister im Sprint der U18 zeigte seine Stärke im Kugelstoßen: Mathis Stein (SuS Enniger) legte mit 13,86 Metern einen tollen Saisonabschluss hin. Auch seine Vereinskollegen Katharina Lachnitt (11,71 Meter mit der Kugel) und Justin Brand (35,24 Meter mit dem Speer) holten zum Ende der Freiluftsaison nochmal viel heraus. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung und neuem Vereinsrekord wartete Malte Mersmann vom LV Oelde im Kugelstoßen der U16 auf. 10,58 Meter sind nun seine neue Bestmarke. Einen langen, aber erfolgreichen Tag hatte auch Hanna Lucas (SV Herten). Das Nachwuchstalent der U16 warf morgens erst den Speer auf 31,70 Meter, am späten Nachmittag dann den Diskus auf 30,22 Meter – in dem jungen Alter beeindruckende Leistungen. Eine der letzten Disziplinen des Tages war der Hochsprung, bei dem sich besonders die jungen Springerinnen des LV Oelde und aus Liesborn gegenseitig zu neuen Bestleistungen anspornten. Liv Gretenkort, Josefine Klinke (beide LV Oelde) und Lotta Bierwagen (SV Westfalen Liesborn) übersprangen alle erstmals die 1,36 Meter. Holger Schramm, Trainer beim LV Oelde und Organisator des Werfertags, war sichtlich begeistert von dieser Leistungssteigerung. Trotz Konkurrenzveranstaltungen in Soest, Porta Westfalica und Olpe freuten sich Schramm und LVO-Vorstandsvorsitzender Joachim Kallenbach über die vielen Teilnehmenden beim Oelder Werfertag und hoffen für das nächste Jahr auf noch mehr Sportevents, die wieder vor Ort stattfinden können.

 


Termine:

29. Oktober:
Jahreshauptversammlung des LV Oelde

 

Ab 26. September
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Hallenbad
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz